Geburtstagsparty mit Matthew Mockridge

Am 1. September lud der BITO.Campus in Meisenheim zu „Proceed – Startup Meets Mittelstand“ ein und wir standen auf der Gästeliste.

Was war da los?

Der BITO.Campus ist ein privates Gründerzentrum und hat diese Veranstaltung organisiert. Es gab ein paar Vorträge zu Themen wie Verkaufs- oder Investorengesprächen. Außerdem gab es eine Pitch-Runde deretwegen wir ursprünglich da waren. Dazu gab es einige Möglichkeiten zum Netzwerken, sei es über organisierte Events wie ein „Speed-Dating“, um Start-ups und mittelständige Unternehmen an einen Tisch zu bringen oder in der Form von ausgedehnten Pausen und einem lecker Gratis-Eis. Zum Abschluss gab es noch eine Präsentation von Matthew Mockridge, der an dem Tag auch noch Geburtstag hatte, weshalb es am Ende noch eine Runde Cocktails und ein paar weitere Gespräche gab.

Was hat das gebracht?

Viel gelernt haben wir ehrlich gesagt nicht. Auch, was das Netzwerken angeht, war es für uns eher weniger interessant, da es kaum um Geschäfte mit privaten Kunden ging.

Wertvolle Erfahrungen konnten wir trotzdem machen. Wir hatten vorher gar keine Ahnung, wie beispielsweise Pitches aussehen sollen oder was auf solchen Veranstaltungen für Leute rumlaufen und wie man mit denen reden kann. Am Ende waren wir auf jeden Fall wesentlich entspannter im Hinblick auf den Saarland-Pitch, über den ich hier nochmal separat schreiben werde.

Update

Deutlich später im Nachgang haben sich doch ein paar interessante Möglichkeiten ergeben, mit Leuten in Kontakt zu treten. So haben wir Kontakte zu Menschen mit Erfahrung im Bereich Prototyping, Platinenbestückung und Materialauswahl knüpfen können, die uns in unserer Entwicklung deutlich weitergebacht haben.

Eine Antwort auf „Geburtstagsparty mit Matthew Mockridge“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.